Audi Neuwagen Rabatte | Günstig kaufen, finanzieren oder leasen

Audi Neuwagen günstig kaufen mit Carworld 24

  • Deutsche Vertragshändler Neuwagen mit TOP Rabatt
  • Keine Anzahlung oder Vorkasse
  • Kauf, Leasing oder Finanzierung
  • Volle Herstellergarantie
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Unser Service ist für Sie kostenlos
  • Wählen Sie nun Ihr gewünschtes Modell aus

583 Angebote

Audi Neuwagen Modell auswählen und konfigurieren:




Die in der Übersicht angezeigten Bilder der Fahrzeugmodelle dienen nur der Illustration und stelle nicht zwangsläufig das gänstigste Modell dar


Audi:

Geschichte zu Audi Die Audi AG ist ein KFZ Hersteller aus Deutschland, der zur Volkswagen Gruppe gehört. Der Name Audi stammt aus dem Lateinischen, bedeutet „horchen“, hören bzw. „Horch“ (wie der Unternehmensgründer August Horch). Das Unternehmen A. Horch & Cie. Motorwagenwerke Zwickau wurde im Jahre 1909 von August Horch gegründet, welches er kurze Zeit später verlassen hat, um ein weiteres Unternehmen zu gründen. Nachdem August Horch von seinem alten Unternehmen verboten wurde den Namen Horch im Namen fortzuführen hat er im April 1910 sein 2. Unternehmen welches zunächst „August Horch Automobilwerke GmbH Zwickau“ genannt wurde in „Audi Automobilwerke GmbH Zwickau“ umbenannt.

Während schon im Juli 1910 das erste Auto von Audi ausgeliefert wurde, wurde das Unternehmen mit Namen „Audi Automobilwerke GmbH Zwickau“ in die Aktiengesellschaft „Audiwerke AG Zwickau“ umbenannt. 1928 geriet Audi aufgrund der Weltwirtschaftskrise in finanzielle Schwierigkeiten. Das Unternehmen Zschopauer Motorenwerke J. S. Rasmussen AG (DKW) hat dabei die Aktienmehrheit bei Audi übernommen. 1932 haben sich die eigenständigen Marken DKW, Horch, Audi und die Automobilabteilung von Wanderer zur sogenannten Auto Union zusammengeschlossen. 4 ineinander verschlungene Ringe wurden dabei als Markenzeichen der Auto Union definiert, die auch als Einzelmarken weitergeführt wurden.

1969 fusionierte die NSU AG aus Neckarsulm mit der Auto Union GmbH und änderte ihren Namen in „Audi NSU Auto Union AG“. Der Unternehmenssitz blieb bis 1985 in Neckarsulm. 1985 änderte sich dann auch der Name „Audi NSU Auto Union AG“ in „Audi AG“ und der Unternehmensstandort wurde nach Ingolstadt verlegt. Seit 1993 ist Audi auch in Ungarn (Stadt Györ) tätig in der sowohl sämtliche Motoren gebaut als auch die Montage des Audi TT erfolgt.

Ab 2002 haben die Unternehmen Audi mit Lamborghini und Seat die Markengruppe Audi und die Unternehmen VW, Skoda, Bentley und Bugatti die Markengruppe Volkswagen gebildet. 2007 wurden die beiden Markengruppen durch Initiative Martin Winterkorns wieder aufgelöst.



Audi Neuwagen News

Audi erhält Inklusionspreis der Wirtschaft

2017-02-17 15:20:31
ampnet - 17.02.2017: Für die vorbildliche Integration von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen erhält die Audi den „Inklusionspreis der Wirtschaft 2016“ in der Kategorie „Konzern“. Das Unternehmen beschäftigt an den deutschen Standorten Ingolstadt und Neckarsulm rund 3100 schwerbehinderte Menschen, das sind 5,8 Prozent der Mitarbeiter.

Audi: Absatz geht zurück

2017-02-14 11:00:04
ampnet - 14.02.2017: Audi hat im Januar weltweit rund 124 000 Autos ausgeliefert. Das sind gegenüber dem Rekord aus dem Vorjahresmonat 13,5 Prozent weniger Fahrzeuge. Vor allem in China brach das China mit 35 181 Autos um über ein Drittel (-35,3 Prozent) ein. Aber auch in Großbritannien mit 11 753 Verkäufen (-1,6 %) sowie in Mexiko (1111 Einheiten; -5,7 %) und Brasilien (835 Autos; -39,7 %) mussten die Ingolstädter Einbußen hinnehmen.

Genf 2017: Audi RS 3 Sportback legt 30 PS zu

2017-02-10 10:39:14
ampnet - 10.02.2017: Nach der Weltpremiere der RS 3 Limousine auf der Paris Motor Show 2016 folgt auf dem Genfer Automobilsalon (7.–19.3.2017) der RS 3 Sportback. Der stärkste Serien-Fünfzylinder der Welt sorgt für angemessenen Vortrieb. Mit 294 kW / 400 PS leistet er 30 PS mehr als das Vorgängeraggregat. Sein maximales Drehmoment von 480 Newtonmeter (Nm) steht schon bei 1700 Umdrehungen pro Minute (U/min) bereit und bleibt bis 5850 U/min konstant. So sprintet der RS 3 Sportback in 4,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

US-Versicherer zeichnen Audi A3 und BMW 2er aus

2017-01-30 14:15:35
ampnet - 30.01.2017: Der Audi A3 und der 2er-BMW wurden im Januar von den Sicherheitsinstituten der US-Versicherer mit der besten Bewertung (Top Safety Pick+) ausgezeichnet. Um zu dieser hohen Einstufung zu gelangen, müssen Fahrzeuge die fünf Standard-Crash-Tests des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) und des Highway Loss Data Instituts (HLDI) mit guten Ergebnissen bestehen.

„Auto der Vernunft 2017“: Audi A3, Toyota Prius und Opel Mokka X

2017-01-30 09:48:16
ampnet - 30.01.2017: Der Audi A3, Toyota Prius und Opel Mokka X sind die „Autos der Vernunft“ 2017. Gewählt wurden die drei Sieger von Leserinnen und Lesern des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ und der Zeitschrift „Superillu“ in den Kategorien „Kompakt“, „Limousine“ und „Kombi/SUV/Van“. Der Jury-Sonderpreis „Innovation“ ging in diesem Jahr an die Deutsche Post für den Street Scooter, das gemeinsam mit der Technischen Hochschule Aachen entwickelte Paket-Zustellfahrzeug mit batterieelektrischem Antrieb.

Symbole im Autolack bei Audi

2017-01-24 17:00:01
ampnet - 24.01.2017: Audi hat ein Verfahren zur partiellen Mattierung von lackierten Oberflächen entwickelt. Dabei raut ein spezielles Pulver die oberste Lackschicht wenige Tausendstel Millimeter tief an, sodass bei Lichteinfall individuelle Signets sichtbar werden. Mit diesem Verfahren bietet das Programm Audi-Exclusive für alle R8 Kunden auf Wunsch eine personalisierte Gestaltung der Sideblades an. Da die Bauteile erst nach dem Lackiervorgang mit den gewünschten Symbolen verziert werden, lässt sich der Prozess zudem problemlos in den laufenden Serienbetrieb integrieren.

Audi lädt zu „Wissenschaft im Dialog“ ein

2017-01-24 15:40:56
ampnet - 24.01.2017: Den Auftakt zu „Wissenschaft im Dialog“ bei Audi in Ingolstadt mach am 31. Januar 2017 macht Prof. Dr. Tobias Kretschmer von der Ludwig Maximilians Universität München mit einem Vortrag rund um das Thema „E Learning“. Bei der Vortragsreihe geht es um die Fragen, ob die Zukunft des Lernens digital ist, ob Informationen das neue Gold sind und wie wir in Zukunft arbeiten werden.

Audi baut achtmillionstes Fahrzeug mit Quattro-Antrieb

2017-01-20 06:38:51
ampnet - 19.01.2017: Im Werk San José Chiapa fährt der achtmillionste Audi mit Quattro-Antrieb vom Band. Das Jubiläumsauto ist ein granatroter Audi Q5 2.0 TFSI Quattro. Im Jahr 1980 gab die Quattro-Technologie ihr Debüt, heute ist sie in mehr als 100 Modellvarianten erhältlich. Audi Q7, beim A4 Allroad Quattro, beim A6 Allroad Quattro, beim A8, beim R8 sowie bei allen S- und RS-Modellen ist der Allradantrieb Quattro Serie, bei allen weiteren Baureihen auf Wunsch erhältlich.

Audi forciert seine Aktivitäten in China

2017-01-17 12:40:29
ampnet - 17.01.2017: Audi forciert seine Aktivitäten auf dem chinesischen Markt. Die Ingolstädter werden ihre lokal bei FAW VW produzierte Modellpalette deutlich erweitern und neue Segmente erschließen, auch mit elektrifizierten Automobilen. Beide Unternehmen haben vereinbart, allein in den kommenden fünf Jahren fünf weitere E-Tron-Modelle lokal zu produzieren und auf den chinesischen Markt zu bringen – darunter reine Batteriefahrzeuge mit Reichweiten von mehr als 500 Kilometern.

Detroit 2017: Drei Premieren bei Audi

2017-01-09 14:15:24
ampnet - 09.01.2017: Audi präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (-22.1.2017) die Studie Q8 Concept und gibt damit Ausblick auf ein künftiges großes SUV im Coupé-Stil à la BMW X6. Zeitgleich feiert die Marke die Weltpremiere des SQ5 TFSI und stellt der Öffentlichkeit erstmals das neue A5 Cabrio vor.



 


Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden. Weiterhin erhalten Sie die Informationen unentgeltlich bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de.
geprueft Über Uns: Unser Unternehmen | AGB's | Datenschutz | Impressum | autorate24.de | carcity24.de
© 2017 carworld24.de | Realisierung & Datenbank by Xonline GmbH, Aachen.



Die abgebildeten Logos und Bilder der verschiedenen Hersteller dienen ausschließlich zur Authentifizierung und sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir kein Vertragshändler sind, sondern eine Vertriebsgesellschaft, die mit deutschen Vertragshändlern kooperiert. Die Fotos der abgebildeten Fahrzeugen zeigen Sonderausstattungen, die gegen Aufpreis erhältlich sind. Sie dienen nur der Illustration. Preisänderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.