Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Pressepräsentation Porsche Cayenne V6: Ein Fünftel sparsamer

2017-07-28 07:51:10
Porsche Cayenne Diesel.
Foto:
Auto-Medienportal.Net
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 16.06.2010: Vor anderthalb Jahre beging Porsche mit der Einführung des Dieselmotors fast schon einen Tabubruch. Nach wie vor ist der Selbstzünder nur dem Cayenne vorbehalten. Zumindest in Europa ist das Konzept aufgegangen. Zwei Drittel aller hier verkauften Cayenne haben mittlerweile den 240 PS starken Diesel unter der Haube. Weltweit ist es jedes fünfte Fahrzeug der Baureihe. In der zweiten Generation des SUV ist der V6 noch attraktiver geworden. Zwar blieb die PS-Leistung unangetastet, aber den Verbrauch haben die Ingenieure in der Neuauflage noch ein Mal um 20 Prozent gesenkt.
Der Porsche unter den SUVs ist in der zweiten Generation deutlich sportlicher und markentypischer gestaltet. Viele Designelemente an der Karosserie finden sich auch bei anderen Modellen. Der Panamera spendierte das Cockpit und die Mittelkonsole, so dass sich Fahrer und Beifahrer bis auf die hohe Sitzposition kaum noch an ein Allzweckfahrzeug erinnert fühlen. Beim Radstand haben die Zuffenhausener vier Zentimeter drangelegt, die dem Fond zugutekommen. Die Rücksitzbank ist nun verschiebbar und die Neigung der Lehnen verstellbar. Nach Cayenne S, Cayenne Turbo und Cayenne S Hybrid rundet Porsche die neue Modellgeneration jetzt mit dem weiterentwickelten 3,0-Liter-Dieselmotor ab. 7,4 Liter ist der Durchschnittsverbrauch für den V6 im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ). Das bedeutet nicht nur den niedrigsten Verbrauchswert aller Porsche-Modelle, sondern nun auch einen CO2-Ausstoß von unter 200 Gramm pro Kilometer. Nur der Hybrid-Cayenne unterbietet den Wert mit 193 g/km noch um zwei Gramm.

Zur Effizienz des Motors tragen vor allem die Start-Stop-Automatik und die neue Achtgang-Tiptronic S bei. Die Schaltstufen 7 und 8 des Doppelkupplungsgetriebes sind als drehzahlsenkende Overdrive-Übersetzungen ausgelegt. Die Höchstgeschwindigkeit wird im sechsten Gang erreicht. Weitere Maßnahmen sind Gewichtsreduzierung, eine optimierte Motorsteuerung, die Bremsenergierückgewinnung für das Bordnetz und rollwiderstandsoptimierte Reifen. Letztere allein sorgen schon für eine Einsparung von 0,2 Litern.

Gleichwohl erledigt der Cayenne Diesel – so die schlichte Modellbezeichnung – den Spurt von null auf 100 km/h eine halbe Sekunde schneller als bisher. Mit 7,8 Sekunden liegt er dabei gleichauf mit dem neuen V6-Benziner, der bei optionaler Tiptronic S mit 9,9 Litern im Schnitt ebenfalls ein Fünftel weniger verbraucht (11,2 Liter mit Schaltgetriebe) als das Vorgängermodell. Der weiterentwickelte Sechszylinder mit 3,6 Litern Hubraum, wie er auch im Panamera zum Einsatz kommt, kletterte in der Leistung um 10 PS auf 220 kW / 300 PS und legte mit 400 Newtonmetern beim Drehmoment 15 Nm zu. Dabei stieg die Höchstgeschwindigkeit leicht um 3 km/h auf 230 km/h und der Beschleunigungswert von null auf 100 km/h verbesserte sich um 0,75 Sekunden.

Der Diesel geht wesentlich kultivierter zur Sache, ohne wesentlich unsportlicher zu sein. Er passt gut zu dem bei der Neuauflage des Cayenne stärker herausgehobenen Luxuscharakter. Das deutlich höhere Drehmoment führt dazu, dass sich der Fahrer beim Beschleunigen stärker in die Sitze gepresst fühlt als beim Benziner. Letzterer trumpft dafür mit dem wesentlich sportlicheren Sound auf und wirkt auch deutlich ungestümer als der V8. Er kostet über 4150 Euro weniger als der Diesel. Für beide Versionen gleichermaßen gilt aber die Empfehlung, die Sport-Taste in der Mittelkosnole zu drücken. Sie sorgt für eine spürbar spontanere Gasannahme und ein höheres Ausdrehen der Getriebestufen als im Normal-Modus, der mehr auf Kraftstoffeffizienz getrimmt ist. (ampnet/jri)

Daten Porsche Cayenne Diesel

Länge x Breite x Höhe (m): 4,85 x 1,94 x 1,71
Motor: V6-Diesel., 2967 ccm
Leistung: 176 kW / 240 PS zwischen 4000 und 4400 U/min
Max. Drehmoment: 550 Nm zwischen 2000 und 2250 U/min
Leergewicht/Zuladung: 2100/760 kg
Durchschnittsverbrauch (nach EU-Norm): 7,4 Liter Diesel
Emissionen: 195 g/km (Euro 5)
Höchstgeschwindigkeit: 218 km/h
Beschleunigung 0 - 100 km/h: 7,8 Sekunden
Kofferraumvolumen: 670 bis 1780 Liter
Anhängelast (gebremst): 3500 kg
Basispreis: 59 596 Euro