Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Opel bietet Navi 80 Intellilink jetzt auch für Vivaro und Movano

2017-02-28 14:05:08
Infotainmentsystem Navi 80 IntelliLink im Opel Vivaro.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Opel
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 28.02.2017: Opel bietet sein neues Infotainmentsystem Navi 80 Intellilink jetzt auch für die Transporter Vivaro und Movano an. Es lässt sich über den sieben Zoll großen Farbtouchscreen, per Lenkradtasten oder Sprachsteuerung bedienen. Das digital vernetzte Navigationssystem informiert in Echtzeit über die Verkehrslage und schlägt Alternativrouten schon vor, bevor der Fahrer im Stau steht. Mit der „Point of Interest“-Funktion zeigt das System weitere Einrichtungen wie etwa Geschäfte und Restaurants für den Zwischenstopp an.
Aktuelle Wetterinformationen sind ebenso abrufbar. Die dynamische Routenführung erfolgt per Kartendarstellung in 2-D oder 3-D. Darüber hinaus weist das System dem Fahrer mit Pfeilanzeigen und zusätzlichen Ansagen den Weg. Die Straßenkarte bildet alle europäischen Länder ab.

Via USB oder Bluetooth lässt sich das Smartphone mit dem Fahrzeug verbinden und schon ist beispielsweise Audiostreaming möglich. Per Lenkradfernbedienung oder Sprachbefehl besteht Zugriff auf alle wichtigen Funktionen des Smartphones. Die USB-Schnittstelle ermöglicht zudem die Übertragung von Videos und Bildern. Für weitere externe Geräte steht ein Aux-In-Stereoeingang zur Verfügung. Besitzer eines Apple-Gerätes können zusätzlich über Intellilink die Siri-Eyes-Free-Sprachsteuerung nutzen.

Das Navi 80 Intellilink kostet für den Vivaro 1150 Euro (netto), beim Movano sind es 450 Euro mehr. Zur Steigerung der Klangqualität und Senderzahl, kann das System auch als Navi 80 Intellilink DAB+ mit digitalem Radioempfang für 120 Euro mehr bestellt werden. (ampnet/jri)