Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

IAA 2017: Hyundai feiert drei Messepremieren

2017-08-02 09:30:28
Hyundai Kona.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Hyundai
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 02.08.2017: Hyundai präsentiert auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (12.-24.9.2017) mit dem Lifestyle-SUV Kona sowie dem High-Performance-Kompaktsportwagen i30 N und dem sportlichen fünftürigen Coupe i30 Fastback gleich drei Messepremieren. Insgesamt stellt Hyundai, in diesem Jahr erstmals in Halle 8, 19 Fahrzeuge aus. Zudem bietet der koreanische Autobauer den Besuchern auch wieder die Legoland-Fahrschule und Testfahrten mit verschiedenen aktuellen Modellen bis hin zu einem Offroad-Parcours mit dem Tucson und dem Santa Fe an.
Der Kona erweitert das aktuelle SUV-Modellportfolio von Tucson, Santa Fe und Grand Santa Fe nach unten. Er verfügt er als erstes Hyundai-Modell in Deutschland über ein Head-up-Display. Zum Marktstart im Herbst 2017 stehen zwei Turbo-Benzindirekteinspritzer mit 88 kW / 120 PS und 130 kW / 177 PS zur Wahl. 2018 folgt ein komplett neu entwickeltes Dieseltriebwerk in zwei Leistungsstufen. Geplant ist auch eine batteriebetriebene Variante des Kona.

Der Hyundai i30 N ist das erste Hochleistungsfahrzeug der Marke und basiert auf der dritten Generation des i30. Der 2,0 Liter-Vierzylinder wird mit 184 kW / 250 PS und mit 202 kW / 275 PS angeboten. Im leistungsstärkeren i30 N Performance kommt eine elektronisch geregelte Differenzialsperre und eine Sportabgasanlage mit variabler Klappensteuerung zum Einsatz. Marktstart ist im Oktober.

Mit dem i30 Fastback wird Anfang 2018 ein Fünftürer mit der Linienführung eines klassischen Coupes erhältlich sein. Neben der Dachlinie hebt sich der Fastback auch durch ein verändertes Front- und Heckdesign innerhalb der Baureihe ab. (ampnet/nic)