Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Vorstellung Porsche Panamera: Man muss auch gönne könne

2017-01-29 12:59:41
Porsche Panamera 4S E-Hybrid.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Porsche
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
  • von
  • Peter Schwerdtmann
ampnet - 19.01.2017: Langer Radstand und Chauffeur-Limousine – das sind zwei Begriffe, die gut zu einander passen: Hinten sitzt das Geld und vorn der Fahrer. Beim Porsche Panamera soll das allerdings oft umgekehrt sein. Jetzt bringt Porsche eine Executive-Version mit langem Radstand und Lounge-Einrichtung im Fond und Motoren von 330 PS über 462 PS im neuen Porsche Panamera 4 E-Hybrid bis 550 PS im Turbo. Bei dieser Konstellation darf man wohl vermuten, dass beide einen Traum-Arbeitsplatz haben. Man muss eben auch gönne könne.
Im Sommer hatte Porsche die zweite Generation des Porsche Panamera vorgestellt. Jetzt wird daraus eine komplette Familie, die gleich zwei besondere Mitglieder vorweisen kann: die Executive-Version mit um 150 mm längerem Radstand und den Panamera 4 E-Hybrid, der technisch an den Supersportwagens 918 Spyder anschließt. Angeboten wird der Panamera in den allradgetriebenen Versionen Panamera 4 Executive (243 kW / 330 PS), Panamera 4 E-Hybrid Executive (340 kW / 462 PS), Panamera 4S Executive (324 kW / 440 PS) und Panamera Turbo Executive (404 kW / 550 PS). Den Einstieg bietet der Panamera mit Heckantrieb und dem neuen Sechszylinder-Turbo.

Der Panamera 4 E-Hybrid brilliert zwar mit einem Durchschnittsverbrauch von 2,5 Litern auf 100 Kilometern, hat aber mit Verzicht so gar nichts zu tun. Der Gran Turismo mit dem Benzin-elektrischen Antriebssystem bringt es auf 340 kW / 426 PS Systemleistung, generiert von dem 2,9-Liter großen V6-Biturbo-Motor und der elektrischen Maschine. Spontan liegen vom Start weg 700 Newtonmeter (Nm) Drehmoment an. Dank Boost-Funktion beschleunigt er in nur 4,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Rein elektrisch schafft ein maximal eine Reichweite von 50 Kilometern, beschleunigt in 5,7 Sekunden von 0 auf 60 km/h und erreicht elektrisch eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Arbeiten alle Motoren zusammen, reicht das für 278 km/h.

Diese Höchstgeschwindigkeit erreichen auch die neuen Excecutive-Varianten, die Sportlichkeit mit herausragendem Komfort kombinieren sollen. Mit der Langversion spricht Porsche Kunden mit höheren Komfortanforderungen im Fond an. Allen vier Modellen – Panamera 4S, Panamera 4S Diesel, Panamera Turbo und nun auch der Panamera 4S E-Hybrid – verfügen in den Executive-Versionen über den langen Radstand, der vor allem den hinteren Passagieren zugutekommt. Die Beinfreiheit steigt deutlich. Zudem bieten alle zusätzliche Ausstattung. So sind zum Beispiel eine adaptive Luftfederung, ein Panorama-Dachsystem, elektrische Komfortsitze mit Komfortkopfstützen im Fond, Sitzheizung vorn und hinten sowie Sonnenrollos hinten bei allen Executive-Modellen Teil der Serienausstattung.

Nun ist die Familie komplett: Zur Markteinführung war der der Gran Turismo mit den drei allradgetriebenen Modellen Panamera 4S (324 kW / 440 PS), Panamera 4S Diesel (310 kW / 422 PS) und Panamera Turbo (404 kW / 550 PS) gestartet. Jetzt folgten der Panamera 4 E-Hybrid, die Executive-Modelle sowie die Basismodelle Panamera und Panamera 4 mit Sechszylinder-Turbomotor (243 kW / 330 PS).

Porsche Panamera 4 E-Hybrid

Länge x Breite x Höhe (in m): 5,05 x1,94 (mit Spiegel 2,17) x 1,43
Radstand (m): 3,10
Motor: Sechszylinder-Boxer-Benziner, 2984 ccm, Biturbo, Direkteinspritzung
Leistung: 243kW / 330 PS von 5250 - 6500 U/min
Max. Drehmoment: 450 Nm von 1750–5000 U/min
Elektromotor: Permanenterregte Synchronmaschine mit Außenläufer
Leistung 100 kW / 136 PS bei 2800 U/min
Max. Drehmoment: 400 Nm von 100 - 2300 U/min
Batterie: Lithiumionen, 14 kWh
Ladezeit: 10 A mit 3,6 kW-Lader: 5,8 Std.; 32 A mit optionalem 7,2 kW-Lader: 3,6 Std.
Max. elektrische Reichweite: 50 km
Elektrische Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Beschleunigung (elektrisch von 0 auf 60 km/h): 5,7 Sek.
Max. Systemleistung: 340 kW / 462 PS bei 6000 U/min
Drehmoment beim Anfahren: 700 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 278 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 4,6 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 2,5Liter
CO2-Emissionen: 56 g/km
Effizienzklasse: A+ (Euro 6)
Stromverbrauch: 15,9 kWh
Leergewicht / Zuladung: min. 2170 kg / max. 540 kg
Kofferraumvolumen;405 Liter, erweiterbar auf 1391 Liter
Räder / Reifen: vorn 9Jx19 mit 265/45 ZR 19, hinten 10,5Jx19 ET 62 mit 295/40 ZR 19
Wendekreis:11,9 m
Preis: ab 107 533 Euro

Daten: Neuer Porsche Sechszylinder

Motor: V6-Biturbo, Direkteinspritzer
Hubraum: 2995 ccm
Leistung 243 kW / 330 PS von 5400 - 6400 U/min
Maximales Drehmoment: 450 Nm von 1340 - 4900 U/min
Verbrauch in Panamera-Modellen: (Schnitt, NEFZ): 9,7 – 10,0 l
CO2-Emissionen: 171 g/km bis 180 g/km
Effizienzklasse C