Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Paris 2014: Renault Espace lenkt mit allen vier Rädern

2014-10-02 14:47:26
Renault Espace
Foto:
Auto-Medienportal.Net / Euromediahouse
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 02.10.2014: Renault präsentiert in Paris auf dem Autosalon (- 19.10.2014) den von Grund auf neu konstruierten Espace. Der Urvater aller europäischen Vans ist 250 Kilogramm leichter geworden, bietet die Allradlenkung 4Control, ein neues Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und das neuartige Multi-Sense-System. Mit ihm lassen sich Lenkung, Gangwechsel, Dämpfung und Ansprechverhalten des Motors ebenso individuell regeln wie die Innenraumbeleuchtung, Klimatisierung und der Motorsound. Optional gibt es auch ein Head-up-Display.
Die mitlenkende Hinterachse erhöht die Fahrsicherheit und verbessert gleichzeitig die Lenkpräzision. Bei niedrigen Geschwindigkeiten, etwa im Stadtverkehr, schlagen die Hinterräder in entgegengesetzter Richtung zur Vorderachse ein. Vorteil: Lenk-, Wende- und Parkmanöver werden leichter. Bei höheren Geschwindigkeiten steuern die Hinterräder in die gleiche Richtung wie die Vorderräder.

Mit 4,85 Meter Länge in der fünf- und siebensitzigen Variante misst die Neuerscheinung so viel wie der aktuelle Grand Espace. Auch die Breite von 1,87 Metern entspricht in etwa dem bisherigen Espace. Allerdings ist der Nachfolger mit 1,68 Meter Höhe ganze 63 Millimeter flacher. Der verlängerte Radstand von 2,88 Metern – 16 Millimeter mehr als beim Grand Espace – bildet die Grundlage für das großzügige Platzangebot. Hiervon zeugt der Knieraum von 30,8 Zentimetern in der fünfsitzigen Variante. Das Gepäckraumvolumen im Fünfsitzer beträgt 660 bis 2040 Liter. Die Heckklappe aus Kunststoff lässt sich berührungslos per Fußbewegung unter dem Heckstoßfänger öffnen und schließen. (ampnet/jri)