Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Mercedes-Benz: Am Loch Ness gibt’s was auf die Ohren

2016-08-19 14:23:41
Mercedes-Benz-Kampagne zur E-Klasse.
Foto:
Daimler
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 19.08.2016: Die Technologien zum möglichst unfallfreien und autonomen Fahren stehen im Mittelpunkt einer Kampagne, die Mercedes-Benz mit zwei TV-Spots und Printanzeigen zur E-Klasse und dem neuen T-Modell startet. Darin werden die Insassenschutzssysteme „Pre-Safe Impuls Seite“ und „Pre-Safe Sound“ auf humorvolle Art inszeniert und ihre Funktionsweise erläutert. Die Spots erzählen die Geschichte von Vater und Sohn, die in der neuen E-Klasse am Ufer des schottischen Loch Ness auf das Seeungeheuer Nessie warten. Aber nichts passiert. Aus dem Off zieht ein Sprecher den Vergleich zur intelligenten Technik der E-Klasse, die reagiert, bevor etwas passiert.
Pre-Safe Impuls Seite bewegt bei einer erkannten, unmittelbar bevorstehenden Seitenkollision den betroffenen Insassen bereits vor dem Crash so weit wie möglich weg von der akuten Gefahrenzone. Pre-Safe Sound hingegen lässst bei Kollisionsgefahr über die Soundanlage im Fahrzeug ein kurzes Rauschsignal ertönen. Dieses kann einen Reflex im Ohr auslösen und auf diese Weise das Gehör der Insassen konditionieren. Dadurch kann die Belastung des Gehörs bei einem Unfall reduziert werden. Die Spots werden weltweit in unterschiedlicher Länge im
TV und in ausgesuchten Kanälen der sozialen Medien eingesetzt. Idee, Konzeption und Umsetzung der Kampagne stammen von der Agentur Antoni in Berlin. (ampnet/jri)