Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

400 Teilnehmer bei Qualifikation für Land-Rover-Experience

2016-08-09 11:30:26
Perus Generalkonsul, Botschafter Ernesto Pinto-Bazurco Rittler, nahm am Qualifikationscamp für die Land-Rover-Experience-Tour in seinem Heimatland teil.
Foto:
Land Rover
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 09.08.2016: 400 Bewerber nahmen an der fünften von neun Vorqualifikationen zur „Land Rover Experience Tour 2017“ teil. Bei der Runde im nahe Ingolstadt gelegenen Offroadparks Langenaltheim war als Ehrengast auch der Generalkonsul der Republik Peru, Botschafter Ernesto Pinto-Bazurco Rittler, denn das südamerikanische Land ist das Ziel der Veranstaltung im nächsten Jahr. 20 000 Menschen haben bis heute die Bewerbungs-Website der Land-Rover-Experience-Tour angeklickt, rund 10 000 von ihnen füllten das Anmeldeformular aus.
Doch nicht nur fahrerisches Geschick zählt, sondern auch körperliche Fitness und Teamgeist sowie technische Begabung und Improvisationstalent. Die Teilnehmer mussten auch in Langenaltheim Bögen mit Fragen zu topographischen Karten, zur Orientierung im Gelände oder zur Lösung komplizierter Gleichungen ausfüllen. Bei einem GPS Orientierungslauf mussten sie – und Perus Botschafter Ernesto Pinto-Bazurco Rittler – anhand von Koordinaten und einem GPS-Gerät bestimmte Marken im Gelände aufspüren.

Nach der Theorie folgte die erwartete Fahrpraxis mit Modellen aus dem Land-Rover-Programm. Steile Auf- und Abfahrten, Verschränkungspassagen, eine Holzwippe, eine Baumstammbrücke sowie Schräg- und Schlammdurchfahrten – der in einem Steinbruch angelegte Offroadpark eröffnet das ganze Repertoire an auch im Ernstfall drohenden Hindernissen. Auf einem abgesteckten Geländeparcours mussten die Teilnehmer erstmals zeigen, wie gut sie auf engem und losem Untergrund unter Zeitdruck zurechtkommen. Zum Schluss ging es unter Anleitung noch einmal kreuz und quer durch das hügelige Gelände.

Von den insgesamt über 3500 Teilnehmern der neun Qualifikationscamps qualifizieren sich die 60 Besten für die deutsche Endausscheidung. 30 Männer und 30 Frauen treten dann im Frühjahr 2017 in Wülfrath gegeneinander an. Hier werden letztendlich auch die sechs Teilnehmer bestimmt in Australien.

Kandidaten für einen Platz in den verbleibenden vier Qualifikationscamps sollten sich schnell bewerben – die letzten noch freien Tickets sind heiß begehrt und werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben. Folgende Stationen gibt es noch: Land-Rover-Experience-Center, Wülfrath bei Düsseldorf (13./14.8.2016); Offroad Park Südheide, Region Hannover/Hamburg (27./28.8.2016); Off-Road-Center Horstwalde bei Berlin (10./11.9.2016) und nochmals Offroadpark Langenaltheim, Region Mittelfranken/Oberbayern (15./16.10.2016). (ampnet/jri)