Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Porsche inszeniert sich in der Autostadt neu

2016-11-15 09:55:20
Porsche-Pavillon in der Autostadt in Wolfsburg.
Foto:
Porsche
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 15.11.2016: Porsche hat heute seinen Markenpavillon in der Erlebniswelt Autostadt des Volkswagen-Konzerns in Wolfsburg neu eröffnet. Die Ausstellungsfläche wurde durch einen zusätzlichen Raum auf 504 Quadratmeter erweitert, in dem zukünftig Sonderpräsentationen stattfinden werden. Die Sonderausstellung „Mission Future Sportscar" bildet den Auftakt. So wird der 919 Hybrid, das diesjährige Siegerfahrzeug der 24 Stunden von Le Mans, zu sehen sein.
Darüber hinaus wurden 28 Fahrzeugmodelle im Maßstab 1:3, die die Produktgeschichte des Sportwagenherstellers widerspiegeln, neu arrangiert: Die Zeitreise beginnt mit dem Porsche 356 aus dem Jahr 1948. Neben dem 718 RS 60 Spyder wurden die aktuellen Generationen des 911, 718 Boxster, 718 Cayman und Panamera ergänzt.

Neu ist zudem, dass der Besucher anhand eines i-Pads durch die Ausstellung geführt wird. Er erhält so beispielsweise detailliertere Informationen zu Meilensteinen der Markengeschichte. Ebenso können die schwarmartig angeordneten Fahrzeug-Miniaturen über das Tablet angesteuert werden. Ein neuer Markenfilm ist dabei ebenso Teil der Neuausrichtung im Porsche-Pavillon. Am Ende des Rundgangs kann der Besucher sich in einem Porsche fotografieren und sich sein persönliches Erinnerungsfoto per Mail zuschicken lassen.

Der Porsche-Pavillon ist einer von insgesamt acht Pavillons, die in der Autostadt in Wolfsburg besichtigt werden können. Im markenübergreifenden Automuseum „Zeithaus" sind zudem weitere Modelle aus der über 60-jährigen Geschichte von Porsche zu sehen. (ampnet/jri)