Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

IAA Nutzfahrzeuge 2016: Opel Vivaro im Sportdress

2016-09-15 09:15:09
Opel Vivaro Sport.
Foto:
Opel
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 15.09.2016: Opel möchte sein erfolgreiches Transportergeschäft noch weiter stärken: Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (22.–29.9.2016) präsentieren die Rüsselsheimer den Vivaro Sport. Ausgewählte Lackierungen werden um wahlweise silberne oder schwarze Zierstreifen ergänzt. Diese ziehen sich an den Fahrzeugseiten, auf Motorhaube und Dach entlang. 17-Zoll-Alu-Räder – auf Wunsch ebenfalls in schwarz – unterstreichen den sportlichen Auftritt. LED-Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer sind ebenfalls inklusive.
Die in Hannover vorgestellte Combi-Variante hat zudem Privacy-Verglasung an Seiten- und Heckscheiben ab. Dazu kommen Klimaanlage, Infotainmenssystem mit Sprachsteuerung Siri, Geschwindigkeitsregelanlage und ein Parkpilot am Heck. Auf Wunsch gibt es eine Rückfahrkamera und das neue Navi-80-Intelli-Link-System, das auf der IAA Premiere hat. Dank kostenloser Internetanbindung (bis 2021) werden im Minutentakt Echtzeit-Verkehrsinfos geladen, die auf 100 Meter genau Verkehrsbehinderungen anzeigen und Umleitungsempfehlungen geben. Das optionale Cargo-Kit „Sport“ verleiht dem Laderaum mit dunkelgrauen Seitenverkleidungen, praktischen Staufächern und blauer Ambiente-Beleuchtung einen besonderen Stil.

Als Antrieb können die Kunden zwischen einem Biturbo-Diesel mit 92 kW / 125 PS oder 107 kW / 145 PS wählen. Der Einstiegspries liegt bei 28 800 Euro netto. Geplant sind neben dem Combi auch Kastenwagen und Doppelkabinen sowie zwei Fahrzeuglängen von der neuen Variante. (ampnet/jri)