Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Detroit 2017: Drei Premieren bei Audi

2017-01-09 14:15:24
Audi Q8 Concept.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Audi
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 09.01.2017: Audi präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (-22.1.2017) die Studie Q8 Concept und gibt damit Ausblick auf ein künftiges großes SUV im Coupé-Stil à la BMW X6. Zeitgleich feiert die Marke die Weltpremiere des SQ5 TFSI und stellt der Öffentlichkeit erstmals das neue A5 Cabrio vor.
Der Audi Q8 Concept vereint SUV-typisches Raumangebot mit der Linienführung eines Coupés. Autobauer erschließt damit ein neues Segment für die Oberklasse. Gleichzeitig gibt die Marke mit der Studie einen Ausblick auf ihre zukünftige Designsprache. Das Bedienkonzept setzt auf große Touchscreens. Für den Vortrieb stellt der Plug-in-Hybrid 330 kW / 449 PS Systemleistung und 700 Newtonmeter Drehmoment für den Allradantrieb Quattro bereit. Das Concept-Car ist die Basis für ein Serienmodell, das Audi im Jahr 2018 auf den Markt bringt.

Mit dem SQ5 TFSI hat die sportlichste Variante der Q5-Baureihe auf der Detroiter Motorshow ihre Weltpremiere. Der Turbo-aufgeladene Drei-Liter-V6-Motor leistet 260 kW / 354 PS und liefert bereits bei 1370 Umdrehungen pro Minute 500 Nm Drehmoment. Damit sprintet das Top-Modell in 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das optionale Sportdifferenzial, das die Momente aktiv zwischen den Hinterrädern verteilt, sowie die optionale Dynamiklenkung mit variabler Übersetzung steigern die Agilität. Beide Komponenten sind – ebenso wie Motor, Tiptronic und die serienmäßige Dämpferregelung – in das Fahrdynamiksystem „Drive select“ eingebunden. Sowohl im Exterieur als auch im Interieur setzt sich der SQ5 TFSI mit zahlreichen S-spezifischen Designmerkmalen und einer erweiterten Serienausstattung vom Basismodell ab. Dazu zählen unter anderem Sportsitze in Alcantara/Leder, LED-Scheinwerfer sowie 20-Zoll-Aluminium-Guss-Räder im 5-Doppelspeichen-Stern-Design. Ab Mitte des Jahres 2017 steht der Audi SQ5 TFSI bei den deutschen Händlern.

Mit dem A5 Cabriolet komplettiert Audi die A5-Familie. Das Stoffverdeck soll mit einer ausgezeichneten Aeroakustik überzeugen und verfügt über eine neue Komfortöffnung: Ein kurzer Zug am Schalter genügt, um das Softtop vollautomatisch zu öffnen oder zu schließen – auch während der Fahrt bis 50 km/h. Für Vortrieb sorgen neue Motoren mit einem Leistungsspektrum von 190 PS im 2.0 TDI und 2.0 TFSI bis 354 PS im 3.0 TFSI des Audi S5. Markteinführung ist im März. (ampnet/nic)