Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

„Tour de France“-Paket von Skoda mit Preisvorteil

2017-06-30 14:24:22
Skoda Octavia Combi Tour de France.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/Skoda
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 30.06.2017: Als offizieller Sponsor des berühmtesten Radrennens der Welt bietet Skoda für den Fabia Combi, Rapid Spaceback, Octavia Combi und den Superb Combi das Ausstattungspaket „Tour de France“ an. Es kostet je nach Modell zwischen 1390 Euro und 1690 Euro und bietet einen Preisvorteil von bis zu 1040 Euro. Das Angebot ist auf jeweils 500 Fahrzeuge limiert und ab 7. Juli bei allen Händlern bestellbar.
Der Skoda Fabia Combi "Tour de France" verfügt zum Beispiel ab Werk über eine Fahrradhalterung für den Kofferraum. Bei den drei anderen Baureihen ermöglicht die im Paket enthaltene Anhängerkupplung die Montage eines Fahrradträgers aus dem Originalzubehörprgramm.

Alle Editionsmodelle haben schwarze oder anthrazitfarbene Leichtmetallfelgen – je nach Modell zwischen 17 und 19 Zoll – und die getönten hinteren „Sunset“-Scheiben sowie ein beheizbares Multifunktionslenkrad. Der Rapid Spaceback ist mit Bi-Xenonscheinwerfern und LED-Tagfahrlicht ausgerüstet, beim Octavia Combi profitieren Kunden von LED-Hauptscheinwerfern mit vollautomatischer Lichtsteuerung (AFS). Der Superb Combi "Tour de France" hat Bi-Xenonscheinwerfer ebenfalls mit AFS.

Skoda unterstützt die morgen in Düsseldorf startende Tour de France zum 14. Mal. Der Hersteller stellt 250 Autos für den Organisations- und Begleitfuhrpark zur Verfügung. Als besonderes Highlight setzt Skoda im Rahmen der Auftaktetappe erstmals öffentlich den neuen Karoq ein, der drei Teams als Servicefahrzeuge begleiten wird. Während ihres dreiwöchigen Dauereinsatzes legt die Fahrzeugflotte etwa 2,8 Millionen Kilometer zurück. (ampnet/jri)