Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Mehr Monte Carlo und Ambition bei Skoda

2016-06-14 12:23:15
Skoda Rapid Monte Carlo.
Foto:
Skoda
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 14.06.2016: Bei Skoda ist nach dem Spaceback nun auch die Rapid-Limousine in der sportlich-wertigen Designlinie Monte Carlo erhältlich. Darüber wird der Rapid Spaceback ab der Ausstattungslinie Ambition künftig serienmäßig mit einer Geschwindigkeitsregelanlage inklusive Speedlimiter ausgeliefert. Die Rückfahrkamera inklusive Waschdüse erweitert das Optionsangebot für Limousine und Spaceback.
Ab sofort ist die Rapid-Limousine in der Ausstattungslinie Monte Carlo erhältlich. Schwarz abgesetzte Exterieurdetails wie Scheinwerfer, Kühlergrill, Außenspiegel und Leichtmetallfelgen kennzeichnen den Rapid Monte Carlo. Im Interieur finden sich Einstiegsleisten mit Monte Carlo-Schriftzug, schwarz-grau-rot bezogene Sportsitze, Dreispeichenlenkrad im Sportdesign, Sportpedale in Edelstahloptik, Schalthebel mit Lederelementen und roten Ziernähten sowie Chromelemente und Dekoreinlagen in Carbon-Optik. Der Rapid Monte Carlo startet bei 19 940 Euro für dem 1,2-Liter-TSI mit 66 kW / 90 PS.

Ab Ausstattungslinie Ambition verfügen Rapid und Rapid Spaceback künftig neben dem Tempomaten serienmäßig auch über das Regenschirmfach (inkl. Schirm) unter dem Beifahrersitz befindet. Ebenso zur Serienausstattung zählt die Zwölf-Volt-Steckdose im Kofferraum. Alle Fahrzeuge mit LED-Tagfahrlicht sind grundsätzlich mit LED-Kennzeichenbeleuchtung ausgerüstet. Auf Wunsch ist eine Ambientebeleuchtung für Fußraum, Mittelkonsole und Ablagen in den Seitentüren erhältlich.

Wer sich für einen Rapid oder Rapid Spaceback mit einem Infotainment-Navigationssystem entscheidet, profitiert neuerdings während des gesamten Autolebens von kostenlos aktualisiertem Kartenmaterial. (ampnet/jri)