Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

Mercedes-Benz Charter-Way liefert Weihnachtsbaum für die Queen

2016-11-16 15:11:05
Ein Mercedes-Benz Actros 1845 LS brachte den Weihnachtsbaum für die Queen von Coburg zum Windsor Castle.
Foto:
Daimler
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 16.11.2016: Der Lkw-Vermiet- und Leasingspezialist Mercedes-Benz Charter-Way liefert in diesem Jahr den Weihnachtsbaum für die britische Königin Queen Elizabeth II. Von Coburg aus wurde die zwölf Meter hohe Tanne mit einem 330 kW / 449 PS starken Mercedes-Benz Actros 1845 LS über die belgische Partnerstadt Oudenaarde zum Windsor Castle gebracht. Dort wird er am Sonnabend dann zum ersten Mal leuchten.
Zur Ladung für die Queen gehörten 2000 handgefertigter Weihnachtskugeln aus den Werkstätten der international renommierten Glasbläserstadt Lauscha in Thüringen. Einige der mundgeblasenen goldenen Kugeln tragen das Wappen der Stadt Coburg, andere das Wappen des thüringer Landkreises Sonneberg. Der rund zwei Tonnen schwere Tannenbaum mit bis zu vier Metern Durchmesser stammt aus dem Wald der herzoglichen Familie Sachsen-Coburg und Gotha. Prinz Franz Albrecht August Karl Emanuel von Sachsen-Coburg und Gotha ist Herzog zu Sachsen und Ur-Ur-Großvater von Queen Elizabeth II. Als Ehemann von Queen Victoria und ab 1857 britischer Prinzgemahl, führte er unter dem Namen Albert 1848 die Tradition des Weihnachtsbaums in England ein.

Für den Transport des Coburger Baumes setzte Mercedes-Benz Charter-Way einen dreiachsigen Schiebeplanenauflieger (Curtainsider) mit Schiebeverdeck ein, da die Be- und Entladung mittels Kran und Holzrückefahrzeug von oben und seitlich erfolgen musste. Die Äste wurden dabei durch Spanngurte auf maximal 2,50 Meter Breite zusammengebunden. (ampnet/jri)