VW Crafter Neuwagen kaufen: Angebote günstig mit Rabatt

Volkswagen Crafter Neuwagen kaufen: Auto Angebote günstig mit Rabatt

  • VW Crafter Neuwagen nach Wunsch konfigurieren

  • Fahrzeugpreise vergleichen

  • Günstigstes Neuwagen Angebot auswählen

  • VW Crafter Neuwagen kaufen, finanzieren oder leasen

  • Größte VW Vertragshändler aus ganz Deutschland

  • Keine EU VW Fahrzeuge

  • Kostenlose Beratung und Vermittlung an den Händler

  • VW Crafter Lieferzeiten

  • Autokauf online ohne Risiko


 
 
 

Fahrzeug:

VW Crafter Neuwagen vom VW Vertragshändler, deutsche Neuwagen, keine EU Wagen / Reimport

Lieferzeit beim VW Crafter Transporter:

Die Lieferzeiten bei dem Modell VW Crafter Neuwagen liegen wie beim VW Vertragshändler ohne Lieferverzögerung.

Ausstattung

Ausstattung:

VW Crafter Neuwagen Sonderausstattung für Neufahrzeuge, Motor und Farbe frei wählbar.

Garantie

Garantie:

Für alle Fahrzeuge erhalten Sie die gesetzliche Gewährleistung, sowie die Werks- und Mobilitätsgarantie zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Herstellers VW. Die Garantie können Sie europaweit bei jedem Vertragshändler in Anspruch nehmen.

Abholorte

Abholorte:

Die Auslieferung bei VW Crafter Neuwagen erfolgt als Werksabholung in Hannover.

Lieferung

Lieferung:

Da es sich bei diesem Modell um eine Werksauslieferung handelt, besteht leider nicht die Möglichkeit einer Anlieferung per Spedition zu Ihrem Wohnort.

Zulassung

Zulassung:

Bei einem Neuwagen ohne Zulassung bekommt das Fahrzeug vor Auslieferung keinen Händlereintrag. Es wird direkt auf den Endkunden zugelassen, somit sind Sie der Ersthalter.

Tageszulassung

Tageszulassung:

Bei einer Tageszulassung, wird das Fahrzeug vor Auslieferung auf den Händler/Großhändler zugelassen. Dieses Verfahren beabsichtigt, dass der Händler eine Zulassungsprämie vom Hersteller erhält und dem Endkunden somit einen höheren Rabatt gewähren kann.

Kurzzeitzulassung

Kurzzeitzulassung:

Das Fahrzeug bekommt bei der Auslieferung eine Zulassung auf den Händler/Großhändler. Dieses Verfahren beabsichtigt, dass der Händler eine Zulassungsprämie vom Hersteller erhält und dem Endkunden somit einen höheren Rabatt gewähren kann. Der Unterschied bei einer Kurzzeitzulassung zu einer Tageszulassung liegt darin, dass das Fahrzeug für 3-6 Monate auf den Händler/Großhändler zugelassen werden muss. Hierzu benötigt der Händler vor Auslieferung ihre Versicherungsdoppelkarte zwecks Zulassung, für die Ihnen keine Kosten entstehen. Sie holen das Fahrzeug zugelassen beim ausliefernden Händler ab. Das Fahrzeug wird vorher im Straßenverkehr nicht bewegt. Die Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) und Teil 2 (KFZ-Brief), wird Ihnen bei der Übergabe und Bezahlung ausgehändigt. Nach der angegebenen Haltedauer (3-6 Monate), melden sie das Fahrzeug auf sich um. Die anfallende Kfz-Steuer wird Ihnen 1 zu 1 für den Zeitraum weitergereicht.

Leasing

Leasing Angebote VW Crafter Transporter:

Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit an, Ihren Neuwagen günstig zu leasen. Carworld 24 GmbH stellt Ihnen nicht nur einen Link zur Verfügung, sondern bietet Ihnen gemeinsam mit unserem Partnern eine individuelle Beratung an, denn alle unsere Mitarbeiter sind ausgebildet. Wir beraten Sie ausführlich und kompetent wie in einem Autohaus! Wenn Sie an einem Kilometerleasing oder Restwertleasing interessiert sind, stellen Sie sich Ihren Neuwagen nach Ihren wünschen zusammen. Danach geben Sie einfach an wie die Laufzeit, Km pro Jahr und eventueller Sonderzahlung sein soll. Senden Sie die Anfrage ab und Sie erhalten in Kürze ein auf Sie abgestimmtes Leasingangebot.

Leasing

Finanzierung mit oder ohne Schlussrate:

Wenn Sie an einer Finanzierung interessiert sind, können Sie nach der Konfiguration auch eine Finanzierungsrate auswählen. Mit unserem Finanzierungsrechner für Neuwagen können Sie sich eine Finanzierung mit oder ohne Schlussrate anzeigen lassen. Ebenso gibt es eine Finanzierung ohne Anzahlung.


Volkswagen Crafter:



 

VW Crafter Neuwagen News

Vorstellung Volkswagen Crafter: Arbeitstier mit Pkw-Genen

2016-11-23 09:27:04
  • von
  • Nicole Schwerdtmann-Freund
ampnet - 23.11.2016: Mit dem Crafter beginnt bei den Volkswagen-Nutzfahrzeugen eine neue Zeitrechnung: Die Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz mit dem damals baugleichen Sprinter und dem Crafter-Vorgänger ist Vergangenheit. Und in der neuen Nutzfahrzeug-Gruppe musste die Lücke geschlossen werden zwischen dem Transporter und den größeren Lkw der Marken Scania und MAN. Im neuen Werk in Polen wird die Fertigung hochgefahren. Gleichzeitig wachsen die Erwartungen an das neue „Nutzi“ von VW.

VW sucht mit dem Crafter besondere Handwerker in ganz Europa auf

2016-11-08 09:16:20
  • von
  • Nicole Schwerdtmann-Freund
ampnet - 08.11.2016: Volkswagen hat gestern in Hannover mit der Verkaufsfreigabe des neuen Crafter die „Crafter2Craftsmen“-Tour gestartet und schickt den Transporter auf eine Reise quer durch Europa. In vier Monaten soll der Crafter 30 Länder durchqueren und dabei 42 000 Kilometer zurücklegen. Stationen sind außergewöhnliche Handwerker.

VW Crafter günstiger als der Vorgänger

2016-11-07 15:08:56
ampnet - 07.11.2016: Volkswagen hat heute mit dem Vorverkauf des neuen Crafter begonnen, der im März 2017 in den Handel kommt. Trotz verbesserter Komfort- und Sicherheitsausstattung ist der Kastenwagen mit einem Einstiegspreis von 28 300 Euro netto um rund 2.400 Euro günstiger als das vergleichbare Vorgängermodell.

VW Crafter ist „International Van of the Year 2017“

2016-09-22 07:09:57
ampnet - 22.09.2016: Der Volkswagen Crafter ist „International Van of the Year 2017“. Eine internationale Jury von Nutzfahrzeugjournalisten aus 24 europäischen Ländern wählte ihn zur besten Transporterneuheit. Die neue Modellgeneration ist eine Eigenentwicklung, während der Vorgänger gemeinsam mit Mercedes-Benz entwickelt und gebaut wurde. Dafür wird es unter der Typenbezeichnung TGE einen Ableger für die Konzerntochter MAN geben. Die Auszeichnung wurde gestern Abend auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover übergeben. (ampnet/jri)

IAA Nutzfahrzeuge 2016: VW E-Crafter ab 2017 im Einsatz

2016-09-21 14:27:54
ampnet - 21.09.2016: Volkswagen zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (–29.9.2016) die Studie eines E-Crafter. Erste Fahrzeuge sollen im kommenden Jahr an Kunden gehen. Der batteriebetriebene Transporter hat eine Leistung von 100 kW / 136 PS, die die fahrfähige Studie mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 4,25 Tonnen auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h beschleunigt. Die Normreichweite soll bei über 200 Kilometern liegen. Das Batteriepaket ist so untergebracht, dass das Ladevolumen gegenüber der Diesel-Version nicht beeinträchtigt wird. Je nach Ladestromkapazität sind die Akkus im Idealfall nach 45 Minuten wieder zu 80 Prozent geladen. (ampnet/jri)

Vorstellung Volkswagen Crafter: Vorstoß in neue Dimensionen

2016-09-11 15:19:50
  • von
  • Axel F. Busse
ampnet - 09.09.2016: Nichts Geringeres als eine „neue Dimension“ verspricht Volkswagen für seinen größten Lastesel, den Crafter. Und das in einer Fahrzeugklasse, die etwa so viele Emotionen freisetzt wie die Lektüre eines Telefonbuchs. Versteht man Dimension allerdings als einen mit dem Maßband überprüfbaren Wert, dann wird der Werbeslogan plausibel: Mehr als 18 Kubikmeter Ladevolumen bietet der geräumigste Transporter seinen Nutzern.

Volkswagen Crafter schlägt Vorgänger „um Längen“

2016-07-28 13:05:25
ampnet - 28.07.2016: Kundenorientierte Transportlösungen bei höchster Wirtschaftlichkeit will der neue Volkswagen Crafter seinen Kunden anbieten. So bietet der Crafter, der seine Premiere bei der Nutzfahrzeug-IAA (Publikumstage vom 22. – 29. September 2016) erleben wird, ein besonders gutes Verhältnis zwischen großen Lademaßen und möglichst geringen Außenabmessungen. Auch hinsichtlich Laderaumlänge und Ladevolumen überragt der neue Crafter nicht nur seinen Vorgänger „um Längen“.

Neuer VW Crafter kommt im Herbst

2016-07-01 12:05:14
ampnet - 01.07.2016: Im Herbst startet der neue Crafter von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Der neue Crafter ist eine komplette Neuentwicklung. Hierzu wurden intensiv die Nutzer, die Kunden zu ihren Bedürfnissen und Ideen befragt und eingeladen, den neuen Crafter nach ihren Vorstellungen mitzugestalten. Spezialisten aus Hannover begleiteten vielfach die Fahrer in ihrem Alltag und fragten sie direkt an ihrem Arbeitsplatz nach ihren Wünschen.

Bauma 2016: VW zeigt Crafter-Details per Datenbrille

2016-04-11 13:40:33
ampnet - 11.04.2016: Volkswagen präsentiert ab heute auf der Bauma (–17.4.2016) in München verschiedene Fahrzeuge aus der aktuellen Modellpalette. Neben Caddy Alltrack und Transporter Plus – jeweils als Kastenwagen – zeigen die Hannoverschen Spezialisten für leichte Nutzfahrzeuge ein Transporterfahrgestell mit Spezialausstattungen sowie das Sondermodell Amarok Atacama. Mittels VR-Brille können interessierte Besucher außerdem bereits heute einen virtuellen Blick auf den Laderaum des neuen Crafter werfen. (ampnet/nic)

Neuer Volkswagen Crafter: Der große Bruder des Bulli

2016-04-07 08:15:11
  • von
  • Nicole Schwerdtmann-Freund
ampnet - 07.04.2016: Volkswagen wird möglicherweise noch vor oder zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (21.–29.9.2016) den neuen Crafter auf den Markt bringen. Die neue Generation des Transporters wird nicht mehr zusammen mit dem Mercedes-Benz Sprinter gebaut und soll wie der Caddy in Polen gebaut werden. Die Fabrik steht 50 Kilometer östlich von Poznan in Wresnia.





Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden. Weiterhin erhalten Sie die Informationen unentgeltlich bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de.
geprueft Über Uns: Unser Unternehmen | AGB's | Datenschutz | Impressum | autorate24.de | carcity24.de
© 2016 carworld24.de | Realisierung & Datenbank by Xonline GmbH, Aachen.



Die abgebildeten Logos und Bilder der verschiedenen Hersteller dienen ausschließlich zur Authentifizierung und sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir kein Vertragshändler sind, sondern eine Vertriebsgesellschaft, die mit deutschen Vertragshändlern kooperiert. Die Fotos der abgebildeten Fahrzeugen zeigen Sonderausstattungen, die gegen Aufpreis erhältlich sind. Sie dienen nur der Illustration. Preisänderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.