Neuwagen Fahrberichte, Neuwagen Modelle, Neuwagen New´s. Alles rund um das Thema "Neuwagen"

ADAC-Campingführer mit 115 Superplätzen

2018-11-29 17:05:02
Einer von 16 ADAC-Superplätzen im Campingführer 2019: Camping- und Ferienpark Wulfener Hals auf Fehmarn.
Foto:
Auto-Medienportal.Net/ADAC
Quelle:
Auto-Medienportal.Net
ampnet - 29.11.2018: Der ADAC hat seinen Campingführer für 2019 herausgebracht. Bis zu 300 Einzelinformationen fließen in die europaweiten Bewertungen nach dem Fünf-Sterne-System mit ein. Schwerpunkte sind Anzahl und Qualität der Sanitäranlagen, Ausstattung und Pflege des Platzgeländes, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie, Freizeitangebot und Bademöglichkeiten. Die besten Standorte werden als „ADAC-Superplatz“ klassifiziert. Das Prädikat wird immer nur für ein Jahr vergeben.
115 Plätze in Europa erreichten im aktuellen ADAC-Campingführer 2019 (2 Bände: Deutschland/Nordeuropa und Südeuropa) die Top-Empfehlung mit fünf Sternen. In Deutschland sind es 16: Die schleswig-holsteinischen Plätze Ostseecamping Familie Heide (Kleinwaabs), Camping- und Ferienpark Wulfener Hals (Wulfen), Insel-Camp Fehmarn (Meeschendorf) und Camping Miramar (Fehmarn), in Niedersachen Südsee-Camp (Wietzendorf) und
Alfsee Ferien- und Erholungspark (Rieste), in Mecklenburg-Vorpommern der Campingpark Havelberge (Groß Quassow) und der Campingpark Kühlungsborn (Kühlungsborn) sowie in Brandenburg der Familienpark Senftenberger See (Großkoschen) und in Sachsen der Campingpark Lux Oase (Kleinröhrsdorf); Superplätze in Baden-Württemberg sind das Ferienparadies Schwarzwälder Hof (Seelbach), Hegi Familien-Camping (Tengen) und Camping Münstertal (Münstertal) und in Bayern Kur- & Feriencamping Holmernhof's Dreiquellenbad (Bad Griesbach im Rottal), Camping Hopfensee (Hopfen am See) und Strandcamping Waging (Waging am See).

Die beiden ADAC-Campingführerbände sind für je 22,80 Euro im Buchhandel und in den Geschäftsstellen des Automobilclubs erhältlich. (ampnet/jri)