Top Rabatte auf Skoda Neuwagen | Günstig kaufen, finanzieren oder leasen

Skoda Neuwagen günstig kaufen mit Carworld 24

  • Deutsche Vertragshändler Neuwagen mit TOP Rabatt
  • Keine Anzahlung oder Vorkasse
  • Kauf, Leasing oder Finanzierung
  • Volle Herstellergarantie
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Unser Service ist für Sie kostenlos
  • Wählen Sie nun Ihr gewünschtes Modell aus




Skoda Neuwagen News

Skoda testet Videomapping im Logistikbereich

2019-03-18 12:35:46
ampnet - 18.03.2019: Skoda testet im CKD-Center im Stammwerk Mladá Boleslav die Anwendung von Augmented-Reality-Technik: Videomapping-Projektionen unterstützen den Beschäftigten im Logistikbereich beim Bestücken der Paletten, auf denen die MKD-Teilesätze (Medium Knocked Down) für den Export verpackt werden. Laserprojektionen geben die korrekte Position eines Bauteils auf der Palette vor. Texte, Bilder und Videos informieren außerdem darüber, wie die Komponenten optimal befestigt und geschützt werden. Das System erkennt, wenn ein Bauteil falsch platziert ist, und hilft den Mitarbeitern dabei, es richtig zu positionieren.

Skoda baut 7000 Ladepunkte

2019-03-15 12:55:16
ampnet - 15.03.2019: Noch hat das Unternehmen nicht einmal ein Hybridmodell, dennoch bereitet sich Skoda auf die Anforderungen der Elektromobilität vor. Im vergangenen Jahr hat der tschechische Automobilhersteller 3,4 Millionen Euro in den Ausbau der internen Elektroinfrastruktur an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav investiert. Mehr als 300 Ladepunkte werden für den eigenen Testbetrieb genutzt. Bis 2025 ist nun der Aufbau einer internen Versorgungsinfrastruktur mit fast 7000 Ladepunkten in und um die drei tschechischen Werke Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí geplant.

Škoda testet Kofferraum-Zustellung mit Versandhäusern

2019-03-14 14:45:48
ampnet - 14.03.2019: Škoda DigiLab entwickelt in Zusammenarbeit mit Alza.cz und Rohlik.cz ein Zustellsystem, bei dem der Kurier die Sendung direkt in den Fahrzeugkofferraum legt. In einem Pilotprojekt wird nun die notwendige Technologie für den Fernzugriff auf das Fahrzeug getestet. Der Datenaustausch erfolgt verschlüsselt, außerdem soll der Paketbote das Fahrzeug nur während eines kurzen Zeitfensters öffnen können, dessen Dauer der Kunde selbst bestimmt.

Škoda erhält im Februar nur leichten Dämpfer

2019-03-14 10:25:31
ampnet - 14.03.2019: Škoda hat im Februar weltweit 90 900 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert. Insgesamt gehen die Auslieferungen damit im Vergleich zum Vorjahr mit zwei Prozent leicht zurück. Grund ist die aktuell rückläufige Entwicklung des chinesischen Gesamtmarkts. In Westeuropa legt Škoda im Vergleich zum Vorjahr um 7,2 Prozent zu. Auf dem größten europäischen Einzelmarkt Deutschland verzeichnet Škoda ebenso ein zweistelliges Wachstum wie in Frankreich, der Schweiz, Dänemark und Portugal, im Baltikum und in Serbien.

Škoda erneuert Presseportal

2019-03-12 08:42:49
ampnet - 11.03.2019: Škoda Deutschland hat die neue Website skoda-media.de gestartet. Die Informationsplattform ist laut Unternehmensangaben für Pressevertreter, Blogger sowie Influencer eingerichtet und stellt Neuigkeiten sowie Fotos und Videos der Marke bereit. Durch die starke Einbindung von Social Media verprechen sich die Tschechen eine zügige Informationsverbreitung auf unterschiedlichen Kanälen. Die Webseite ist ohne Zugangsbeschränkungen erreichbar. Alle Zugangsdaten der bisherigen Presseseite bleiben erhalten. (ampnet/deg)

Im Rückspiegel: Ein Schuhhersteller fuhr den ersten Skoda Popular

2019-03-07 10:11:06
ampnet - 07.03.2019: Genau vor 85 Jahren, am 6. März 1934, wurde das erste Exemplar des legendären Skoda Popular an den weltbekannten Schuhhersteller Baťa ausgeliefert. Später überzeugte der Popular mit seinem guten Preis-Leistungsverhältnis und seiner modernen Konstruktion. Er fand reißenden Absatz, wurde in Dutzende Länder exportiert und feierte auch sportliche Erfolge.

Skoda fährt bis 2023 wieder bei der Tour de France mit

2019-03-06 13:50:57
ampnet - 06.03.2019: Skoda verlängert sein Engagement als Hauptpartner und Fahrzeugpartner der Tour de France bis 2023. Damit schaffen der Automobilhersteller und der Sportorganisator nach 15 Jahren erfolgreicher Partnerschaft die Grundlage für weitere gemeinsame Erfolge. Skoda Auto sieht die Partnerschaft mit der Tour de France auch als Ausdruck der 124-jährigen Unternehmenstradition. Skoda hatte im Dezember 1895 mit der Produktion von Fahrädern begonnen.

Genf 2019: Skoda fährt mit drei neuen Autos und einem Zweirad vor

2019-03-05 14:42:45
ampnet - 05.03.2019: Zum Auftakt des Genfer Automobilsalons (bis 17. März) stellte der tschechischen Automobilhersteller Skoda mehrere neue Fahrzeuge vor. Im Mittelpunkt standen die Weltpremieren des Skoda Kamiq sowie der rein elektrischen Crossover-Coupéstudie Škoda Vision iV. Zudem präsentierten die Tschechen den neuen Scala. Als Mobilitätslösung für die Stadt wurde das rein elektrische Zweiradkonzept Klement vorgestellt. (ampnet/deg)

Genf 2019: Skoda entdeckt das Zweirad wieder für sich

2019-02-28 14:42:59
ampnet - 28.02.2019: Die Gründerväter der Marke Skoda, Václav Laurin und Václav Klement, begannen vor 124 Jahren zunächst mit dem Bau von Fahrrädern. Den Bogen zurück in die Vergangenheit spannt der tschechische Automobilhersteller auf dem Genfer Autosalon (5.–17.3.2019) mit einem Elektrozweirad namens Klement. Ein Radnabenmotor beschleunigt das voll vernetzte S-Pedelec auf eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Zwei Batterien ermöglichen mehr als 60 Kilometer Reichweite. Noch bleibt das Fahrzeug für die urbane Mobilität allerdings ein Concept Bike. (ampnet/jrj)

Im Rückspiegel: Eines der schönsten Ostblock-Autos wird 60

2019-02-28 11:18:06
ampnet - 28.02.2019: Dieses Cabrio darf als eines der schönsten Autos des ehemaligen Ostblocks gelten: Auf der Leipziger Frühjahrsmesse feierte am 1. März 1959 das Cabriolet Skoda Felicia seine Weltpremiere. Wenig später sorgte der offene Felicia auch auf dem Genfer Automobil-Salon vom 12. bis 22. März international für Aufsehen. Und ab dem 4. April 1959 präsentierte Skoda drei Fahrzeuge des Typs sogar auf dem New Yorker Messegelände Coliseum. Zwischen 1959 und 1964 wurden insgesamt 14 863 Exemplare des 2+2-Sitzers gebaut. Mehr als zwei Drittel der Produktion wurden in die ganze Welt exportiert.




Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden. Weiterhin erhalten Sie die Informationen unentgeltlich bei Deutsche Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de.
geprueft Über Uns: Unser Unternehmen | AGB's | Datenschutz | Impressum | carcity24.de
© 2019 carworld24.de | Realisierung & Datenbank by Xonline GmbH, Aachen.



Die abgebildeten Logos und Bilder der verschiedenen Hersteller dienen ausschließlich zur Authentifizierung und sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir kein Vertragshändler sind, sondern eine Vertriebsgesellschaft, die mit deutschen Vertragshändlern kooperiert. Die Fotos der abgebildeten Fahrzeugen zeigen Sonderausstattungen, die gegen Aufpreis erhältlich sind. Sie dienen nur der Illustration. Preisänderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.